Motto Challenge 2018

©Weltenwanderer

Auch dieses Jahr geht bei Weltenwanderer wieder die Motto Challenge an den Start und ich mache wieder sehr gerne mit! Jeden Monat gibt es ein Motto, zu dem Bücher gelesen werden sollten.
Die Regeln findet ihr HIER. Einstieg ist jederzeit möglich. 

* * *

Das Motto im Januar lautet: Neues Jahr - Neue Autoren
Das klingt nicht schlecht. Ich muss, glaube ich, gar nicht so tief graben, um ein paar neue Autoren zu finden.
War Chant 1 - Nika S. Daveron
Zoo - James Petterson 

* * *

Das Motto im Februar lautet: Reihen
Das passt perfekt, denn ich habe hier und da noch ein paar Reihenbücher, die ich gerne weiterlesen will!

Wo das Dunkel schläft - Maggie Stiefvater
Black Heart 2 - Kim Leopold
Euphoria Z - Luke Ahearn
Winterglück - Debbie Macomber
Virus 1.1 - Tessa Tormento
City of Bones - Cassandra Clare
Rage 2 - Rose Bloom


* * *

Das Motto im März lautet: Kurz und Knapp
Das Motto ist klasse! Ich hab ein paar Bücher, die nur ein Wort im Titel haben!


Stollenblut - Tanja Rast
Scythe 1 - Neal Shusterman



* * *

Das Motto im April lautet: Frauenpower
Oh, da hab ich eine Menge! Bücher, die von Autorinnen geschrieben wurden.

War Chant 2 - Nika S. Daveron
A Fairy Tale - Anja Stephan
Roveon - Tanja Rast

Die Erwählten von Aranea Hall -  Susanne Gerdom 
* * *

Das Motto im Mai lautet: 








  

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir im Neuen Jahr viel Spaß bei der Motto Challenge und freu mich, dass du wieder dabei bist :)

    Rutsch gut rüber heute und alles Gute für das neue Jahr!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tilly!

    Heute gibt es ein kleines Fazit zur Mottochallenge und ich freu mich sehr, dass wir zusammen so wahnsinnig viele Bücher zu den Mottos gelesen haben: jedes einzelne zählt! Und deshalb vielen Dank, dass du dabei warst :)

    https://blog4aleshanee.blogspot.de/2018/01/fazit-motto-challenge-2017.html

    Ich wünsche dir auch im Neuen Jahr viele schöne Lesestunden ♥
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!

Über Feedback zu meinen Beiträgen freue ich mich.
Anstatt hier zu antworten, besuche ich dich auch gerne auf deinem Blog zurück, außer du hast mir eine Frage gestellt. :-)